Med select

Med select aktiviert mit körpereigenen Schwingungen die selbst- heilenden Kräfte des Körpers. Die Therapie kann bei einer Vielzahl von Beschwerden angewandt werden, unter anderem bei Allergien, Hauterkrankungen, Durchblutungsstörungen und Schmerzen.

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Selbstheilungskräfte aktivieren durch Bioresonanztherapie

Chronische Erkrankungen, akute Infektionen oder Schmerzen treten meist auf, wenn der Organismus seine Fähigkeit verloren hat, sich selbst zu regulieren. Med select lenkt die Regulation durch eine Bioresonanztherapie effektiv wieder in die richtige Richtung – und das in der technisch modernsten Form, die heute möglich ist: Zur Behandlung werden keine Ampullen oder Substanzen mehr benötigt. Stattdessen bilden biologische Übertragungsfrequenzen deren Wirkung nach und geben das Heilsignal an den Patienten weiter. Das Med select bietet therapeutische Strategien, die genau auf Reaktionslage, Stoffwechselsituation und Belastungen des Patienten abgestimmt sind.

Bewährte medizinische Funktionen und Innovationen

Die Neuentwicklung des Med select kombiniert das bewährte und erfolgreiche System-Informations-Therapieverfahren mit technologischen Innovationen aus dem Hause wegamed. Die biologische Wirkung des Gerätes unterstützen Erkenntnisse aus der Physiologie und Biochemie sowie Stress- und Stoffwechselforschung.

Zunächst werden die internen Schwingungssignale des Patienten temporär im Gerät abgespeichert. Der neue interne Frequenzspeicher (IF) bildet das einzigartige Herz des Med select. Aus dem Test expert plus stammt die integrierte Vega-Duplex-Speichertechnologie (VDS); zugehörige VDS-Bibliotheken bieten Zugriff auf 2500 Ampullen bzw. biologische Übertragsungsfrequenzen. Diese niederfrequenten Resonanzschwingungen entsprechen den fundamentalen Organ- und Zellfrequenzen. Nur so erreicht das eigentliche Heilsignal die Organe und Zellen.

Reinheit und natürliche Intensität des Schwingungssignals gewährleistet das Prinzip der Schwingungserfassung mittels zweier Elektroden. Seit 15 Jahren bewährt, wurde es im Institut für Biophysik von Dr. Wolfgang Ludwig in Horb -experimentell bestätigt. Wie die Erfassung der Schwingungen so erfolgt auch die Therapie bipolar. Notwendig ist das besonders zur Übertragung von Heilsignalen mittels Magnetfeldern, um dynamische Magnetfelder als Trägermedien zu erzeugen.

Anwenderfreundlich und kostensparend

Med select ist nicht nur aus rein medizinischer Sicht hochinnovativ, sondern setzt neue Maßstäbe auch bei der Anwendung. Die Steuerung über einen Touchscreen und selbsterklärende Menüs gelingt ohne Hintergrundwissen. Dank VDS entfällt der Umgang mit sensiblen, aufwendig zu verwaltenden Test- und Therapiesätzen (Ampullen).

Funktionen zum Einlesen, Speichern, Löschen und Umbenennen halten Ampullen und Programme jederzeit aktuell, Im- und Export ermöglichen den Austausch mit Kollegen. Vordefinierte Programme machen das Gerät sofort startklar. Wahlweise lassen sich Frequenzen statt Ampullen einstellen, gezielt Signale aus dem Eingangsbecher zu- oder wegschalten und der Stoffwechsel deaktivieren.

Das Med select lohnt sich: Es reduziert den Verwaltungsaufwand, spart Zeit und senkt die Kosten für Ihre Praxis. Gleichzeitig erhält der Patient eine Bioresonanztherapie nach neustem Stand der Technik – zielgerichtet und schnell, einfach effizient.

Übrigens ist dieses Produkt kompatibel mit:

SI-Card – wirksame Magnetfeldtherapie

Mit der SI-Card (System-Informationskarte) bieten Sie Ihren Patienten eine besonders angenehme therapiebegleitende Behandlungsform ohne Nebenwirkungen: Das Speichermedium enthält komplexe elektromagnetische Informationen/Frequenzen. Der Patient trägt die Karte ganz bequem am Körper – zum Beispiel in einer Socke oder in der Brusttasche eines Hemds. In unmittelbarer Nähe der SI-Card wirkt ein Magnetfeld mit den gespeicherten Informationen, das die Heilung fördert.

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

Die Funktionsweise der SI-Card beruht auf den Schwingungen des Magnetfeldes. Diese bringen den Stoffwechsel der Zellen im Takt ihrer eigenen magnetischen Schwingungen in Bewegung. Dadurch werden Nährstoffe und Sauerstoff besser aufgenommen, Schadstoffe und Schlacken besser abgebaut und die Heilung beschleunigt beziehungsweise Schmerzzustände reduziert.

Angenehm und Kosten sparend

Weil die SI-Card sich unkompliziert und nebenwirkungsfrei tragen lässt, eignet sich der Gebrauch besonders für Kinder. Patienten können außerdem Geld sparen, da die Anwendung der Karte die Einnahme zusätzlicher Medikamente optimiert.