Med matrix

Med matrix vereint mehrere Methoden zur Matrix-Regeneration für eine gründliche Basisentgiftung. Dabei wird das weiche Bindege- webe (Matrix), über das die Organzellen versorgt werden, gründlich entgiftet und regeneriert.

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Die Basistherapie zur Regeneration und Entgiftung

Med. Matrix wurde gezielt entwickelt, um das weiche Bindegewebe – Matrix oder Mesenchym genannt – zu entgiften und zu regenerieren. Die Matrix-Regenerations-Therapie hat dabei drei Wirkungen: das Bindegewebe von Umwelt- und Stoffwechsellasten zu befreien, durch chronische Entzündungsprozesse marode gewordene Strukturen zu erneuern sowie die beteiligten Immun- und Bindegewebszellen in ihrer Funktion und Aktivität zu stärken. Die Therapie löst die belastenden Stoffe aus dem Gewebe, der Körper kann sie abtransportieren. Ein Effekt, der sofort spürbar ist.

Medizinische Funktion

Die Therapie mit dem Med. Matrix setzt sich aus drei bewährten Einzeltherapien zusammen: rhythmische Gleichstrombehandlung, petechiale Saugmassage und System-Informations-Therapie (S-I-T). Alle drei verstärken sich gegenseitig in ihrer Wirkung:

Die Gleichstrombehandlung bewirkt eine aktive Mobilisierung von Toxinen und Schlacken durch elektrische Repolarisierung, sodass sich die Stoffwechselfunktion wieder normalisieren kann.

Bei der petechialen Saugmassage handelt es sich um eine Form des Schröpfens. Die Saugelektrode erzeugt einen Unterdruck im Gewebe, durch den Schlacken und Gewebegifte an die Oberflächen gesogen und abtransportiert werden. Das Gewebe wird deutlich gestrafft und bei der Behandlung entstandene Rötungen verschwinden.

Die System-Informations-Therapie neutralisiert im dritten Schritt krankhafte Schwingungen und wandelt sie im Med-matrix-Gerät um. Kombiniert mit zell- und stoffwechselunterstützenden Frequenzsignalen sowie Magnetfeldern werden sie als therapeutische Signale an den Patienten zurückgegeben. Dies aktiviert die Selbstheilungskräfte und entlastet das Immunsystem.

Anwenderfreundlich und multifunktional

Med. Matrix ist nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern auch extrem bedienungsfreundlich. Die Steuerung über einen Touchscreen und selbsterklärende Menüs gelingt ohne Hintergrundwissen. 13 vordefinierte Unterstützungsprogramme zur Therapie machen das Gerät sofort startklar. Das Med. Matrix besitzt eine integrierte System-Informations-Pulser-Einheit zur Behandlung mit der therapieunterstützenden SI-Card.

Als innovative Zusatzleistung für Selbstzahler bietet Ihnen das Med. Matrix eine lukrative Einnahmequelle. Ihre Patienten erhalten dafür eine Basistherapie, die den Organismus gründlich reinigt und regeneriert.

Übrigens ist dieses Produkt kompatibel mit:
SI-Cardwirksame Magnetfeldtherapie

Mit der SI-Card (System-Informationskarte) bieten Sie Ihren Patienten eine besonders angenehme therapiebegleitende Behandlungsform ohne Nebenwirkungen: Das Speichermedium enthält komplexe elektromagnetische Informationen/Frequenzen. Der Patient trägt die Karte ganz bequem am Körper – zum Beispiel in einer Socke oder in der Brusttasche eines Hemds. In unmittelbarer Nähe der SI-Card wirkt ein Magnetfeld mit den gespeicherten Informationen, das die Heilung fördert.

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

Die Funktionsweise der SI-Card beruht auf den Schwingungen des Magnetfeldes. Diese bringen den Stoffwechsel der Zellen im Takt Ihrer eigenen magnetischen Schwingungen in Bewegung. Dadurch werden Nährstoffe und Sauerstoff besser aufgenommen, Schadstoffe und Schlacken besser abgebaut und die Heilung beschleunigt beziehungsweise Schmerzzustände reduziert.

Angenehm und Kosten sparend

Weil die SI-Card sich unkompliziert und nebenwirkungsfrei tragen lässt, eignet sich der Gebrauch besonders für Kinder. Patienten können außer dem Geld sparen, da die Anwendung der Karte die Einnahme zusätzlicher Medikamente optimiert.