COVID19 und die Virusmutationen in der Naturheilpraxis.

Nach nun gut 1 ½ Jahren mit unterschiedlichsten Maßnahmen gegen die Ausbreitung von COVID19 und den Virusmutationen ist es sicherlich an der Zeit über die Sinnhaftigkeit dieser Maßnahmen zu diskutieren – dies liegt aber nicht in unserem Fokus.

Wie können wir unsere Patienten durch diese Zeit begleiten?
Unsere Patienten sind völlig verunsichert, werden durch ihre Ängste getrieben, Entscheidungen zu treffen, welche ihr Leben ggf. grundsätzlich verändern. Wie gehen wir in der Komplementärmedizin damit um?

Die soziale Isolation – sowohl bei Jung und Alt. Dies wird uns in der Praxis noch lange beschäftigen und eins der weiteren Themen unserer Newsletter.

Impfen? Ja oder nein?
Es geht nicht um die Beantwortung dieser Frage. Vielmehr geht es darum, was kann ich als Therapeut tun, damit die nicht erprobten Nebenwirkungen gemildert werden oder gar ausbleiben.
Auch wir können die Nebenwirkungen nicht verhindern, aber wir können die vermeidlichen Symptome erfassen und durch homöopathische Mischungen sowie Bioresonanztherapie neutralisieren.

Einerseits sollte man sich mit der Ähnlichkeit von COVID19 und der Pest auseinandersetzen um die wesentlichen Symptome zu erfassen. Des Weiteren gibt es für alle Symptome eine psychologische Bedeutung.

Betrachtet man nun diese beiden Erkenntnisse zusammen und mischt eine Nosode zur Neutralisierung der Inhaltsstoffe der Impfung zusammen, erhält man ein sehr gutes und probates Mittel zum Schutz Ihrer Patienten.

Schließen Sie anhand einer Testung mit dem Test expert plus eine  Kreuzinfektion mit Influenza, Malaria, Scharlach und EBV aus oder erweitern Sie Ihrer Nosode entsprechend.

Stärken Sie im Anschluss noch die beteiligten Organe zur Unterstützung – ein individuelles und effektives Mittel ist entstanden.

Sollte sich Ihr Patient zu einer Impfung entschließen, nutzt man die originale Impfampulle oder das digitale Signal des Impfstoffs im Gerät zur Herstellung der Nosode oder der homöopathischen Dilution. So lassen sich schwerste Nebenwirkungen vermeiden oder lindern.


Mit diesen Maßnahmen fungieren Sie weiterhin als kompetenter Partner im komplementären Bereich. Sie arbeiten synonym im Sinne der Gesundheit und nicht dagegen.

Kompaktes Fachseminar Wochenende

Unser Nationales Seminar Findet statt. Sowohl Online als auch in physischer Anwesenheit.

Nutzen Sie bereits alle Möglichkeiten Ihrer Geräte oder ihres Fachwisssens?

Investieren Sie nur 2 Tage ihrer kostbaren Freizeit, um Ihr Potenzial vollständig auszuschöpfen und möglichst vielen Ihrer Patienten helfen zu können.

Erlernen und Vertiefen Sie ein vielfach und weltweit erfolgreich eingesetztes Konzept von wegamed gmbh.

  1. Übersichtsdiagnose: Verschaffen Sie sich in kürzester Zeit einen Überblick der Regeneration und freien Kapazitäten zu erhalten um ihren Patienten erfolgreich zu therapieren oder rechtzeitig vor zu beugen.
  2. Grundlagen der fachübergreifenden Disziplinen.
  3. Techniken detr Differential Diagnostik: Erkennen Sie den Ursprung und Kausalketten einer Krankheit oder als Prophylaxe.
  4. Entgiftungsmöglichkeiten zur Immunmodulation und Stabilisierung der Infektionsabwehr.
  5. Neutralisierung von Allergenen, Impfbelastungen und Toxinen mit bewährten Protokollen.
  6. Mentaler Ausgleich zur Herstellung des inneren Gleichgewichts.

Vertrauen Sie dabei auf unsere 35 jährige praktischen Erfahrungen, welche es uns ermöglichen, ein breites Portfolio an zugelassenen Medizinprodukten zum Einsatz zu bringen.

Sie werden an diesen zwei Tagen Teil einer erfolgreichen Therapeuten Community und lernen gleichzeitig von den Erfolgen anderer Therapeuten.Mit diesen großartigen Ansätzen erlernen Sie neue Möglichkeiten um Ihren Patienten und auch speziell den COVID19 gestressten Menschen wirkungsvoll zu helfen.

Neugierig geworden?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 020118556810 oder per E-Mail info@wegamed.de

Unser Team steht Ihnen gerne für Ihre Fragen und Anmeldung zur Verfügung.

Weiter Details finden Sie oben unter Akademie – Seminare.

Aktion: „Mai 2021

Sicherheitsinspektion für Ihre Testexpertplus- oder alten Vega-Geräte.

Wichtig: Dieses Angebot gilt nur für Geräte, die wir bis zum 15. Juni 2021 erhalten haben.

Ein weiteres Jahr ist vergangen. Der Gesetzgeber verlangt, dass Sie Ihren Testexpertplus oder Ihre alten Vega-Geräte einer jährlichen Sicherheitsinspektion gemäß unterziehen Medizinprodukterichtlinie (MPBe treibV) § 5 bis 7 zur Verlängerung der Gültigkeit des CE-Zeichens wie in EU-Ländern erforderlich.

Eine vollständige Dokumentation der Sicherheitstechnischen Überprüfung (STK) ,welche nur von unserem geschulten Techniker durchgeführt werden, müssen im Gerätebuch Dokumentiert werden und müssen bei überprüfung der Praxis der Aufsichtsbehörde vorgelegt werden. Ohne gültige STK dürfen die Geräte nicht am Patienten eingesetzt werden !!!

Nach der sicherheitsinspektion und Installation der neuesten Softwareversion, können wir Ihre Testexpert-Gerät mit unseren Corona test-Programmen.

Nach der sicherheitsinspektion und Installation der neuesten Softwareversion, können wir Ihre Testexpert-Gerät mit unseren Corona test-Programmen aktualisiert werden.

Ihre Therapie Med-serien Geräte können mit unseren Immun-Booster-Programmen und Impfausleistungs unterstützungen aktualisiert werden.

Wichtig: Um die STK durch führen zu können, müssen Sie das komplette Zubehör und das Wartungsbuch an uns senden. Notwendige Reparaturkosten sind nicht im Angebot enthalten.

Aktuelles Angebot: „Alt gegen Neu“

Umstiegsprämie für Ihr Altgerät! Für Ihr Altgerät verrechnen wir zusätzlich eine Umstiegsprämie bis zu 1.000,- €.

Angebot Check medical sport inkl. Zubehör, wegamed.net Vollversion und Seminar Zahlen Sie jetzt nur nur 10.999,- € *10.999,- € * statt12.599,- € *.

Finanzierungsmöglichkeiten: Wir bieten Ihnen dank unserer Kooperations partner auch Leasing- und Finanzierungsmöglichkeiten an.

Wann kehrt endlich Normalität ein?

die weltweite COVID19-Pandemie stellt uns täglich vor neue Herausforderungen und beeinträchtigt unseren Alltag maßgeblich. Nichts ist aktuell größer als der Wunsch nach etwas Normalität und die Rückkehr in die Zeiten vor der Pandemie.

Blicken Sie mit uns gemeinsam nach vorne – Mit unseren speziellen COVID19 Updates für Ihre Geräte unterstützen Sie sich und Ihre Patienten in dieser Zeit bestmöglich.

Oder nutzen Sie die aktuelle Situation um Ihre Geräte für die Zeit nach COVID19 durch unsere Serviceangebote auf Vordermann zu bringen.

Angebote Test Expert Plus

Vergessen Sie auch in dieser Zeit Ihre jährliche Sicherheitstechnische Kontrolle nicht. Wir bieten Ihnen die Sicherheitstechnische Kontrolle für Test expert plus und VEGATEST expert 752 zu einem Sonderpreis von 125,00€ zzgl. MwSt. an (gültig bis 10.04.2021).

Wussten Sie, dass es ein Updateder VDS1 Karte auf WDS1gibt? Neu: Mit Hinweisen auf ganz aktuelle Impfbelastungen! Das Update beinhaltet Heel und Pascoe Nosoden sowie COVID19 Settings.

Ihre Patienten haben sich bereits impfen lassen? Mit der neusten Version der WDS1 Karte können Sie die Impfbelastungen Ihres Patienten austesten um die weitere Therapie optimal abzustimmen.

Angebote für Med Matrix und Med Select

Unterstützen Sie das Immunsystem mit unserem speziell auf COVID19 abgestimmten Immunbooster Programm. Das neue Update bietet ebenfalls Unterstützung bei der Impfbegleitung sowie der Ausleitung.

Wir bieten Ihnen dieses spezielle Programm für Ihr Therapiegerät Med matrix/Med select zu einem Preis von 250,00€ zzgl. MwSt. an. Ab Geräteversion V6.10 sogar ohne dass Sie Ihr Gerät einschicken müssen! (weitere Versionen auf Anfrage)

  • 1
  • 2

Geräte

Support

Brauchen Sie Hilfe? Bitte laden Sie unser TeamViewer QuickSupport Modul herunter und schreiben uns eine Mail oder rufen Sie uns an.

Kontakt

wegamed gmbh
Am Zehnthof 189
D-45307 Essen

+49 (0) 201 185568-10
+49 (0) 201 185568-30

Hinweis:

Unsere produzierten Therapie- und Diagnosegeräte sind nach Klasse 2A und CE zertifiziert und als medizinisches Produkt gelistet. Das bedeutet, dass alle Geräte nach dem höchsten Sicherheitsstandard und der Medzinischen effektivität im zusammenhang mit den aktuellen anforderungen geprüft wurden.

Die wissenschaftliche Anerkennung steht noch aus. Daher dürfen die Geräte nur zur Unterstützung konventioneller medizinischer Maßnahmen verwendet werden. Eine klinische Bewertung durch Studien ist verfügbar.

 


© wegamed gmbh. All rights reserved.